Beiträge zum Stichwort ‘ Religion ’

Die Arbeitsreligion

9. Mai 2013 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Ein sehenswerter Film Am 2. Mai 2013, einen Tag nach dem „Tag der Arbeit“, kam ein unbedingt sehenswerter Dokumentarfilm in die Kinos:



„Was ist Religion? Versuch einer Definition“

26. April 2013 | Von | Kategorie: Termine

Vortrag von Prof. Dr. Theo Ebert in Erlangen am Montag, dem 29. Apr 2013., Der Vortrag versucht, sich in mehreren Schritten der Begriffsbestimmung einer Religion zu nähern und das für Religionen Spezifische von esoterischem Aberglauben (z. B. Horoskope), Parteiideologien zu unterscheiden. Als wesentliches Kernelement wird das Für-wahr-halten von Überzeugungen, die sich rational nicht begründen lassen […]



Je gläubiger, desto öfter Schläge?

25. April 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) wehrt sich gegen eine Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN), laut der streng religiöse Eltern ihre Kinder massiver und häufiger schlagen als andere. Freikirchen wehren sich gegen Gewaltstudie Hier die Studie zum Download (pdf). Die Studie besagt, dass Kinder in sehr religiösen freikirchlichen Familien besonders häufig Opfer von Gewalt werden. […]



Blasphemiegesetze

9. März 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

In Saudi-Arabien und Pakistan steht auf Gotteslästerung die Todesstrafe. Das prangert der UNO-Sonderberichterstatter Heiner Bielefeldt in einem Bericht zur Religionsfreiheit an, der in Genf veröffentlicht wurde. Der deutsche Theologe fordert, alle Gesetze abzuschaffen, die Blasphemie oder Ungläubigkeit unter Strafe stellen. Menschenrechtler werfen Pakistan vor, mit solchen Paragraphen gezielt religiöse Minderheiten zu verfolgen, darunter auch Christen. […]



Tag für Tag: „Religion der Germanen“

19. Februar 2013 | Von | Kategorie: Medien

In der Sendung „Tag für Tag – Aus Religion und Gesellschaft“ auf dem „Deutschlandfunk“ wurde am 19. und 20. Februar 2013 ein zweiteiliges Interview mit dem Religionswissenschaftler Bernhard Maier über die „Religion der Germanen“ gesendet. Podcast des ersten Teils (als mp3): Religion der Germanen Teil 1 Streitbare Götter und Königsopfer Der zweite Teil: Religion der […]



„Katholikenphobie“ in der Gesellschaft?

8. Februar 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Seid tapfer im Umgang mit Häme und ungerechtfertigten Vorwürfen. Das rät der Kölner Kardinal Joachim Meisner nach „Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ den Mitarbeitern seines Bistums. Hintergrund sind die Diskussionen um die Zurückweisung eines mutmaßlichen Vergewaltigungsopfers an zwei Kölner Kliniken und der Bruch zwischen der Deutschen Bischofskonferenz und dem Kriminologen Christian Pfeiffer. In einem Schreiben an […]



Götter, Gene und Gesellschaften – Evolution, Psychologie und Soziologie der Religiosität

18. Januar 2013 | Von | Kategorie: Termine

Vortrag von Rüdiger Vaas im Hegelhaus, Stuttgart, am 16. Februar 2013. Ob Übernatürliches existiert, kann die Wissenschaft vielleicht nicht herausfinden – sehr wohl aber, warum viele Menschen daran glauben. In jüngster Zeit haben Forscher erstaunliche Erkenntnisse gewonnen zum Zusammenhang von Religion und Spiritualität mit Charakter, Glück, Ängsten, Gesundheit und sogar politischen, soziologischen und wirtschaftlichen Merkmalen […]



„Der Streit um die Knabenbeschneidung – symptomatisch für das Verhältnis von Staat und Religion in Deutschland?

20. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Termine

Diskussion mit gbs-Vorstandssprecher Michael Schmidt-Salomon und HVD-Präsident Frieder Otto Wolf in der „Urania Berlin“ 07.01.2013 – 19:30 Uhr bis 07.01.2013 – 21:00 Uhr Der Deutsche Bundestag ist mit dem ‚Gesetz über den Umfang der Personensorge bei einer Beschneidung des männlichen Kindes‘ weitgehend der Argumentation jüdischer und muslimischer Beschneidungsbefürworter gefolgt, die das „Festhalten an Bräuchen und […]



Mal wieder „Blasphemie“-Anklage gegen Kunst- und Meinungsfreiheit

19. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ich weiß nicht, ob ihr es gemerkt habt? Überall, wo es Schwätzer, Gemeine, Sensationsgierige, Diebe, Scharlatane gibt, sie alle sind übertrieben gläubig. Ist das ein Paradoxon? Wegen Äußerungen wie dieser muss sich Fazil Say in Istanbul vor Gericht verantworten – wegen „Beleidigung des Islams“. Unfassbar – Erdogan verfolgt Star-Pianist wegen Twitter-Witz (Deutsch-Türkische Nachrichten) Künstler und […]



Sind für den Papst Schwule keine vollwertigen Menschen?

10. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zwar gilt Papst Benedikt XIV. als sehr konservativ, aber eine Behauptung, wie er sie laut gaystarnews.com während einer Rede über die Pläne der französischen Regierung, die gleichgeschlechtliche Ehe einzuführen, machte, überrascht in ihre Heftigkeit doch. Während seiner Ansprache vor Bischöfen auf Castel Gandolfo soll er behauptet haben, dass Homosexuelle keine voll entwickelten Menschen seien, weil […]