Beiträge zum Stichwort ‘ Archäologie ’

Bauern aus dem Süden brachten den Ackerbau nach Schweden

28. April 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Steinzeitliche Bauern aus dem Mittelmeerraum wanderten vor mehr als 5.000 Jahren bis nach Schweden und brachten damit die Landwirtschaft in den Norden Europas. Das zeigt der genetische Vergleich von vier in Schweden gefundenen Menschenskeletten aus jener Zeit. Das Erbgut der drei untersuchten Jäger und Sammler unterschied sich deutlich von dem eines steinzeitlichen Bauern, der zur […]



Innovationen vor 4000 Jahren in der Eurasischen Steppe

27. April 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Mit der Region im Trans-Ural an der Grenze zwischen Europa und Asien beschäftigt sich das deutsch-russische Forscherteam um Prof. Dr. Rüdiger Krause. In dieser zunächst nahezu unbesiedelten Region erblühte zu Anfang des zweiten Jahrtausends v. Chr. für mehr als zwei Jahrhunderte eine Kulturlandschaft, die ihresgleichen sucht. Wer waren ihre Bewohner und woher kamen sie? Wie […]



Kamm mit Runeninschrift aus dem 3. Jahrhundert in Thüringen entdeckt

13. April 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Eine am Donnerstag in Weimar vorgestellte Runen-Inschrift auf einem bei Erfurt entdeckten Kamm stammt aus dem 3. Jahrhundert. Es ist die älteste bisher bekannte germanische Runeninschrift Mitteldeutschlands. Auf dem etwa 12,5 Zentimeter langen Kamm aus Hirschgeweih ist hauchdünn in Runen das Wort „Ka(m)ba“ (Kamm) geritzt. Geborgen wurde er bei Ausgrabung einer germanischen Siedlung in Frienstedt. […]



Einzigartiger heidnischer Tempel in Norwegen gefunden

20. März 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein faszinierender Fund wirft neues Licht auf die vorchristliche Religion in Skandinavien und das Vordringen des frühen Christentums nach Norwegen. In der norwegischen Presse findet der Fund sehr große Beachtung, z. B. in der Osloer Aftenposten Fant hedensk helligdom uten sidestykke. Besonders hervorgehoben wird, dass der Tempel offenbar absichtlich vor den vordringenden Christen verborgen wurde. […]



Ohne einen Spatenstich: wikingerzeitliche Siedlung aufgespürt

17. März 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ohne zu graben, haben Archäologen im norwegischen Sandefjord mindestens 15 Wohnhäuser, eine Hafenanlage und Grabhügel aus der Wikingerzeit entdeckt – und zwar allein durch den Einsatz moderner, oberirdischer Suchtechniken. Neben den Gebäuden, deren Grundrisse zwischen 5 mal 6 und 12 mal 18 Meter groß sind, fanden die Forscher außerdem mehrere Grabhügel, eine etwa 80 Meter […]



Die zivilen Verwandten der Seekrieger

10. März 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Klischee und Wirklichkeit bei den frühmittelalterlichen germanischen Stammesgesellschaften Nordeuropas (nicht ganz zurecht pauschal „Wikinger“ genannt) weichen stark voneinander ab. (Siehe hierzu z. B. 20 populäre Irrtümer über Wikinger.) Allerdings halten sich Vorstellungen von einer brutalen Kriegerkultur „im hohen Norden“ sogar bis in Fachkreise. Daher ist ein Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität im weit von allen „Wikingergebieten“ entfernten […]



Hallstadtfarben – Ausstellung am Naturhistorischen Museum Wien

12. Februar 2012 | Von | Kategorie: Termine

Mehr als 2500 Jahre hat das Salz im Bergwerk Hallstatt Stoffe konserviert – Dabei blieben auch die Farben der prähistorischen Funde erhalten. Bereits vor 3000 Jahren nahmen sich die Menschen Zeit, ihre Kleidung bunt zu machen. Der dafür nötige Aufwand war beeindruckend – ebenso wie ihr Erfindungsreichtum. Ein internationales Forscherteam analysierte bronze- und eisenzeitliche Textilien […]



Vortrag: Haithabus Untergang

8. Februar 2012 | Von | Kategorie: Termine

Eine Interessante archäologische Vortragsreihe (mit freiem Eintritt) am



Römerschlacht am Harzhorn: sensationelle Funde auf neuentdecktem Gefechtsfeld

20. Januar 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Im 3. Jahrhundert unserer Zeitrechnung drangen römische Legionen tief ins freie Germanien ein, um den Angriffen und Plünderungen der Alamannen ein für alle mal ein Ende zu bereiten. Dass sie dabei bis in Gebiete nahe dem heutigen Northeim in Südniedersachsen – mehr als 400 Kilometer vom Limes entfernt – vorgestoßen waren, legte 2008 die sensationelle […]



Reiches wikingerzeitliches Gräberfeld in Polen

21. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bereits 2007 wurde bei einer archäologischen Untersuchung auf einer Autobahn-Baustelle in der Nähe von Bodzia (im zentralen Polen) ein wikingerzeitlicher Friedhof mit mehreren Dutzend Kammergräbern aus der Zeit zwischen ca. 980 und ca. 1030 entdeckt. Bei den gut zwei Jahre dauernden Ausgrabungen wurden nicht allein die Überreste von 14 Männern, 21 Frauen und 14 Kinder […]