Alle Beiträge dieses Autors

„Allah“-Schriftzug auf wikingerzeitlichen Totenkleidern? Wahrscheinlich nicht!

18. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Dass es in der Wikingerzeit intensive Kontakte zwischen Nordeuropa und der „islamischen Welt“ gegeben hatte, ist für einigermaßen historisch gebildeten Menschen nichts Neues und ist sogar Teil der Populärkultur (man denke nur an „Der 13. Krieger“). Daher wäre ein Fund wikingerzeitlicher Textilien mit arabischer bzw. kufischer Inschrift an sich keine Sensation und hätte normalerweise nur […]



Sittenchristlich – eine Begriffsklärung

20. September 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der monatliche Clip „zur zeit“ ist da! Hab mal kurz was erklärt – nicht umfassend, aber so zum Einstieg (in meine wunderbare Welt, hihi)… Anmerkung der Ætt-eigenen Online-Redax: Eine Übernahme vom „Orakeldienst Eibensang“. „Sittenchristlich“ heißt: Nicht religiös christlich, sondern einer christlichen Sitte entsprechend. Der von Duke geprägte Begriff ist für die Nornirs Ætt von so […]



Herbstmarkt in Haithabu

20. September 2017 | Von | Kategorie: Termine

Am 7. und 8. Oktober 2017 von 9 bis 17 Uhr bei den Wikingerhäusern in Haddeby bei Schleswig. Kaum ein anderer Wikingermarkt bietet ein so authentisches und stimmungsvolles Ambiente wie der Markt am Haddebyer Noor. Viele Angebote für große und kleine Hacksilberbeutel! Die Händler: Bäcker, Böttcher, Brettchenweberin, Bronzegießer, Drechsler, Eisenschmied, Fellhändler, Slawische Fernhändler, Färber, Glasperlenmacher, […]



Überaus erfolgreiche Grabung in Haithabu nahezu abgeschlossen

20. September 2017 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Rund 3.000 Fundstücke haben Archäologen in den vergangenen sechs Monaten bei Ausgrabungen im Flachgräberfeld von Haithabu bei Schleswig entdeckt. Die meisten Fundstücke sind – wie bei Grabungen üblich – wissenschaftlich aufschlußreich, aber für den Laien eher unspektakulär. Auf dem alten Friedhof gab es aber auch den einen oder anderen „Sensationsfund“. Am 30. September 2017 enden […]



„Wikinger-Krieger entpuppt sich als Kriegerin“ – na und?

19. September 2017 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild, Ætt Feature

Die Entdeckung, dass die Gebeine aus einem wikingerzeitlichem Grab mit Waffenbeigaben keine Überreste eines männlichen Krieges, sondern die einer Frau sind, macht zur Zeit Schlagzeile. Dass die Meldung als „Sensation“ wahrgenommen wird, liegt vermutlich einerseits an überholten Vorstellungen über die damalige Geschlechterrollen, anderseits auch daran, dass moderne Wunschbilder vor „Kriegerprinzessinnen“ oder „Amazonen“ in die archäologischen […]



Gedanken über barrierehaltige Unterkünfte anlässlich des 22. Althings

11. August 2017 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Am 29. Juli 2017 hielten wir unseren 22. Althing (Alþing) ab. Wir thingten wie üblich im Rahmen eines gemeinsam verbrachten Wochenendes, vom 28. bis zum 30. Juli. Ein langer Althing, denn es galt, ein schwieriges internes Problem zu allgemeinen Zufriedenheit zu lösen. Drei Drengr_innen traten ins Fullrettr (eine vierte Drengerin, die ihre Probezeit glücklich überstanden […]



Unabhängigkeitstag ;)

2. August 2017 | Von | Kategorie: Ætt-News

Heute vor 20 Jahren, am 2. August 1997, erklärten sich die „Ásatrú im Rabenclan“ (die sich 1995 als „Hrafnsgaldr Fylki“ gegründet hatten) auf ihrem III. Allthing – zu Nentershausen auf der Burgruine Tannenberg – vom Verein „Rabenclan e. V.“ als unabhängig und benannten sich um in Nornirs Ætt.



Das „Identitären“-Schiff und „Metagenetik“-McNallen

1. August 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

An der jämmerlich gescheiterte Aktion „Defend Europe“ der „Identitären“ (Schiff der „Identitären“ auf Zypern festgehalten (tagesschau.de) waren McNallen und seine rassistische „Asatru-Gruppe“ „The Wotan Network“ beteiligt. Zum Geschehen: Am Donnerstag, dem 27. Juli 2017, wurde im türkischen Teil Zyperns das von der Aktion „Defend Europe“ gecharterte Schiff „C-Star“ von den Behörden aufgehalten. Neun Besatzungsmitglieder des […]



ARCHÄOTECHNICA – Historische Kunst- und Handwerkstechniken

31. Juli 2017 | Von | Kategorie: Termine

19. und 20. August 2017, jeweils 10-17 Uhr „In diesem Jahr dreht sich alles um „Slawen und Deutsche im Mittelalter“. Die ARCHÄOTECHNICA bietet einen eindrucksvollen Einblick in den Alltag und die Lebensweise dieser beiden Volksstämme, welche einst den mittel- und osteuropäischen Raum prägten. Auf anschauliche Art werden Kultur, Architektur, Kampfeskunst und Handwerkstechniken präsentiert. Eine Vielzahl […]



He, uns gibt’s ja gar nicht!

5. Juli 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Odins Auge Artikel

Es ist Sommer. Damit nähert sich in den elektronischen und hölzernen Medien das „Sommerloch“ alias „Saure-Gurken-Zeit“ aka „Silly Season“. Die Zeit, in der gern mal Wesen beobachtet werden, die es nach gesellschaftlichem Konsens nicht gibt – Nessi, Yetis, kleine graue oder grüne Männchen von anderen Planeten. Nun ist es bei Nessi & Co. so, dass […]