Beiträge zum Stichwort ‘ Römer ’

Ausnahmefund: römische Bronzeschätze in Welzheim

25. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nahezu unbeschadet überdauerten Teile einer Paraderüstung sowie mehrere Bronzegefäße rund 1800 Jahre in zwei antiken Brunnenanlagen einer römischen Siedlung beim heutigen Welzheim (Rems-Murr-Kreis, Baden-Würtemberg). Oberkonservator Andreas Thiel vermutet, dass die damaligen Besitzer ihre Schätze in den beiden Brunnen versteckten, als sie Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. vor germanischen Eindringlingen fliehen mussten. Bis dahin war […]



Aachener Archäologen finden spätrömischen Wehrgraben

4. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Historiker haben es schon vor hundert Jahren vermutet, doch jetzt gibt es Gewissheit: In spätrömischer Zeit war der „Markthügel“ Aachens offenbar von einem Wehrgraben umgeben. Im 5. Jahrhundert wurde dieser etwa sechs Meter breite und zwei Meter tiefe Graben wieder verfüllt. Dies ist eine Erkenntnis aus den archäologischen Ausgrabungen, die den Bau der Fernwärmeleitungen […]



„Die Römer kommen“ ab dem 13. August

1. August 2011 | Von | Kategorie: Termine

.. und zwar in Form der Sonderausstellung „Leben im Römischen Reich“ vom 13. August 2011 – 15. Januar 2012 in den beiden Museen der Stadt Erbach im Odenwald. Der erste Ausstellungsbereich befindet sich im Deutschen Elfenbeinmuseum und beschäftigt sich mit dem Alltagsleben von Menschen, die im Umkreis des Odenwaldlimes anzutreffen waren – und in der […]



Römerlager bei Haltern: was Amphoren verraten

9. Juni 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein altes Klischee: „Varus Legionen“ saßen östlich vom Rhein im entlegenen, barbarischen Germanien, zermürbt vom ungewohnten Klima und der ungewohnten Verpflegung. Auf mediterrane Produkte wie Wein, Olivenöl, Oliven und die für die altrömische Küche unverzichtbare Fischsauce (Garum) wollten und brauchten die Legionäre vor gut 2000 Jahren nicht verzichten, wie Untersuchung von 2000 Amphoren aus dem […]



Antikes Britannien: Mädchen von römischem Legionär ermordet

3. Mai 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bei Ausgrabungen in einer römischen Siedlung in der englischen Grafschaft Kent stießen Archäologen unerwartet auf das Grab eines Mädchens, das vor 2000 Jahren getötet worden war. Am Schädel der 16 bis 20-Jährigen entdeckten die Forscher eine Verletzung, die der Form nach von einem römischen Schwert (Gladius) stammen könnte. Außerdem weisen Position und Ausrichtung des Einstichs […]



2000 Jahre altes Römerschiff in Ostia gefunden

3. Mai 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nahe der antiken Stadt Ostia bei Rom kamen die gut erhaltenen Überreste eines elf Meter langen Schiffs zu Tage. Luftdicht umschlossen von einer Lehmschicht konnten die Holzplanken nahezu unbeschadet knapp 2000 Jahre überdauern. Dies überraschte die Archäologen umso mehr, da der Schiffsrumpf in nur vier Metern Tiefe lag. Geborgen wurden Teile aus einer Flanke der […]



Marmorfragment ermöglicht vieleicht Einblick in Kenntnisstand antiker Astronomen

28. Januar 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Berliner Wissenschaftshistoriker scannen antikes Marmorfragment mit eingravierter Sterndarstellung.



Dokudrama A.D.235

20. Januar 2011 | Von | Kategorie: Medien

Der Trailer zum Dokudrama „A.D.235 – Schatten über dem Limes“ ist fertig. Produziert wurde der Film an der Hochschule der Medien Stuttgart in Kooperation mit der Stadt Schwäbisch-Gmünd. Website zum Film: www.ad235derfilm.de Es sieht ganz nach einem „Doku-Thriller“ aus …



Fernsehdoku „Rätsel Römerschlacht“

16. August 2010 | Von | Kategorie: Medien

Fernsehtip: Rätsel Römerschlacht: Dokumentation Im Sommer 2008 wird niedersächsischen Archäologen ein seltsamer Metallgegenstand vorgelegt. Er stammt vom Harzhorn, einem bis dahin unbedeutenden Höhenzug in Südniedersachsen. Und es ist ein angeblich römischer Fund – obwohl es diese hier eigentlich gar nicht geben dürfte. Ein archäologisches Rätsel. Der Beginn einer wissenschaftlichen Sensation. Denn: Angeblich wagten sich die […]



Boethius – ein christlicher oder ein heidnischer Philosoph?

30. Juni 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Boethius gilt als neben Augustinus wichtigster christlicher Philosoph der Spätantike. Bochumer und Bonner Philologen stellen fest: Boethius war zwar Christ, suchte jedoch seinen Trost nicht in der christlichen Heilsbotschaft, sondern in den abstrakten Lehren der Philosophie. Sein Heiland war Sokrates, nicht Christus, und seine Apostel waren nicht Petrus und Paulus, sondern Platon und Aristoteles.