Beiträge zum Stichwort ‘ Hexerei ’

Hexen – Mythos und Wirklichkeit

15. September 2009 | Von | Kategorie: Termine

Hexen-Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer vom 13. September 2009 bis zum 2. Mai 2010 Wie konnte es in der frühen Neuzeit zur Hexenverfolgung kommen? Welche Rolle spielte der Glaube an Zauberei und Magie im Alltag der Menschen? Welche Vorstellungen von Hexen haben sich in der Moderne durchgesetzt? In der Austellung „Hexen – […]



2. Wer ist eigentlich ein Schamane, und wer nicht?

27. August 2009 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

Früher einmal war diese Frage nur für ethnologisch Interessierte von Belang. Seit der „Schamanen-Welle“ der 1980er Jahre wird sie sogar von Menschen, für die ein Mittagessen im China-Restaurant schon der Gipfel ihres Interesses an anderen Kulturen ist, gestellt. Dabei wird spätestens seit der „Schamanen-Welle“ der Begriff „Schamane“ im nicht-fachlichen Sprachgebrauch geradezu inflationär verwendet. Jeder „Medizinmann“, […]



6. Germanische Schamanen?

27. August 2009 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

Es gibt Historiker und Religionswissenschaftler – und zwar nicht die schlechtesten – die unumwunden die Vorstellung, es gäbe einen „germanischen Schamanismus“ als „Gewäsch“ bezeichnen. Was nicht nur eine Reaktion angesichts der wild wuchernden Behauptungen der „Germanen-Esoterik“, vor allem ariosophischer Spielart, ist, denn es gibt tatsächlich keine Beweise dafür, dass es Schamanismus im engeren Sinne bei […]



Terror gegen Kinderheim für “Hexenwaisen“ in Nigeria

6. Juli 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

CRARN ist eine Organisation, die unter anderem ein Waisenhaus in Eket in Nigeria organisiert, das für Kinder, die wegen Hexereianklagen von den Eltern ausgesetzt werden, gedacht ist. Es sieht ganz danach aus, dass der von CRARN ausgehende Prostest gegen die durchaus lukrative Anklage von Kindern durch Priester, Heiler und Verwandte zu einer Einschüchterungsaktion geführt hat, […]



Die Zentralafrikanische Republik soll Hexereidelikt abschaffen

27. Mai 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

In überraschend vielen Ländern der Erde ist Hexerei immer noch ein von Staats wegen verfolgtes Verbrechen. (Ein besonders drastisches Beispiel ist Saudi-Arabien.) In vielen afrikanischen Staaten sind die Anti-Hexereigesetze „Erbstücke“ der Kolonialzeit: die Kolonialmächte versuchten einst, den „Aberglauben“ der Einheimischen per Verbot zu bekämpfen. Heute stehen diese oft gut gemeinten Gesetze im Dienst des „Hexenwahns“ […]



Saudische Polizei geht gegen „Hexerei“ vor

12. Mai 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die Religions- und Moralpolizei Saudi Arabiens hat nach Angaben der offiziellen saudischen Nachrichtenagentur SPA ein Programm zur Bekämpfung von Hexerei und Zauberei aufgelegt.



Die Kunst des Räucherns

17. Januar 2009 | Von | Kategorie: Hain & Trommel

Viel wurde in den letzten Jahren über das Verbrennen duftvollen Räucherwerks geschrieben. Seminare werden angeboten und Esoterik- und Drogeriegeschäfte verkaufen Räuchermischungen und Räucherstäbchen in Hülle und Fülle. Sogar in Ketten wie Libro oder Aktuelle und Preiswert (für Bewohner Deutschlands: Real, Rewe oder Edeka) finden wir Räucherkohle, Räucherstäbchen und Weihrauchmischungen. Die Geschichte des Räucherns Wann genau […]



Stadtrat von Birmingham blockiert „gottlose“ Websites

31. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der Stadtrat von Birmingham (U. K.) blockiert den Zugriff der städtischen Angestellten auf atheistische Websites, ebenso Seiten, die Hexerei, Paranormales, sexuelle Abweichungen und kriminelle Aktivitäten fördern. Terry Sanderson, der Präsident der National Secular Society, protestierte gegen diesen Beschluss und bewertete ihn als Verstoß gegen das Gleichstellungsgesetz und kündigte rechtliche Schritte an.



Kanarische Hexenkunst

26. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

Noch nie ist mir in Europa eine derart lebendige Tradition an magischen Riten und Bräuchen begegnet wie auf der Insel Gran Canaria.

Wie in Festlandeuropa, so wurde auch das kanarische Hexentum von vielen Einflüssen geprägt. Einer der ersten ist die magische Welt der Guanchen – der kanarischen Ureinwohner. Sowohl auf Gran Canaria als auch auf Teneriffa herrschte die Vorstellung von einem bösen Gott, der im Inneren der großen Berge der Inseln wohnte – auf Gran Canaria Gavioto genannt. Ihm brachten sie Opfer dar und jede Krankheit wurde als Zorn von Gavioto gedeutet. […]



Palins „Hexenjäger“ lügt

16. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ein kenianischer Geistlicher, der die US-Vize-Präsidentschafts-Kandidatin Sarah Palin mittels Gebet vor Hexen schützen will, wird in seiner Heimat kritisiert: der wichtigste „Beweis“ seiner Kräfte – er behauptete, eine böse, zaubernde Frau aus der Stadt verjagt zu haben – ist falsch. telegraph.co.uk: False claims exposed of Kenyan pastor who protected Sarah Palin from witches. Bischof Thomas […]