Beiträge zum Stichwort ‘ Bronzezeit ’

Bronzezeitliche Felsgravuren unter Hügelgrab gefunden

4. Februar 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein Grabhügel in der Nähe von Trondheim in Norwegen sollte einer Kiesgrube weichen. Forscher unternahmen daher eine letzte Routinegrabung und machten eine faszinierende Entdeckung – unter dem Erdhaufen fanden sie Jahrtausende alte Petroglyphen, in den Stein geritzte Bilder.



Archäologische Textilien zwischen Boden- und Zürichsee

18. Januar 2011 | Von | Kategorie: Termine

Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg zeigt vom 5. Februar bis zum 1. Mai 2011 eine Ausstellung über archäologische Textilien aus der Ostschweiz. Zu den Höhepunkten der Schau gehören feine Stoffreste aus den jungsteinzeitlichen Pfahlbausiedlungen von Bodensee und Zürichsee, aber auch reich verzierte Gewebe aus dem bronzezeitlichen Salzbergwerk von Hallstatt in Österrieich. In den Kantonen Thurgau und […]



Neue Bronzezeit-Zivilisation in Russland entdeckt

11. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Spuren einer bislang unbekannten bronzezeitlichen Kultur wurden im russischen Kaukasus auf vor 40 Jahren aufgenommenen Luftaufnahmen entdeckt. „Wir haben eine Zivilisation aus dem 16. bis ins 14. Jahrhundert v. Chr. hoch in den Bergen südlich von Kislowodsk [im russischen Nordkaukasus], entdeckt“, teilte Andrej Belinski, der Leiter der gemeinsamen russisch-deutschen Expedition, die die Region seit fünf […]



„Die Erschaffung der Götter: das Opfer als Ursprung der Religion“

30. Mai 2010 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Zwölf Jahre nach „Die Vernichtung der Weisen Frauen“ griff Heinsohn mit „Die Erschaffung der Götter. Das Opfer als Ursprung der Religion“ wieder ein „heidenrelevantes“ Thema auf. Da es unter modernen Hexen und Heiden weniger bekannt ist als die „Weisen Frauen“, hole ich etwas aus. Ein altes Rätsel der Frühgeschichtsforschung Warum fingen die Hochkulturen zu Beginn […]



Bronzezeitliches Schiffswrack vor England belegt Fernhandel

26. Februar 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Vor fast 3000 Jahren sank ein reich beladenes bronzezeitliches Schiff vor der britischen Küste. Im Mai 2009 wurde das aus der Zeit um 900 v.u.Z. stammende Schiff – das damit einer der ältesten je gefundenen Wracks ist – in der Nähe der Stadt Salcombe in Devon durch Taucher der South West Maritime Archaeological Group entdeckt. […]



Himmelsscheibe von Nebra: Zinn aus Cornwall …

16. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Das Material der Himmelsscheibe von Nebra zeugt von einen erstaunlich weit reichendem Handelsnetz in der frühen mitteleuropäischen Bronzezeit (2100 bis 1700 v. u. Z.) . Forscher um den Archäometallurgen Ernst Penicka von der Universität Tübingen fanden bem Vergleich des verwendeten Zinns mit der Isotopenzusammensetzungen verschiedener Zinnlagerstätten, dass das Metall für die Sternenscheibe mit hoher Wahrscheinlichkeit […]



Großgrabung an ICE-Strecke: Mehr als „nur“ Bronzezeitgräber

21. Oktober 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Dass Archäologen auf der künftigen ICE-Strecke Erfurt-Halle/Leipzig Gräber aus der frühen Bronzezeit entdeckten, ging bereits im großen Umfang durch die Medien: Forscher finden 4000 Jahre alte Skelette (SpOn) (Ausführlicher Bericht mit Fotostrecke.) Dabei geht ein wenig unter, dass die spektakuläre Funde frühbronzeitlicher Gräber nur eines von vielen Ergebnissen einer aufwendigen Großgrabung mit 150 Mitarbeitern in […]



Erdbebenstürme und das Ende der Bronzezeit

11. Oktober 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein Erdbeben verheerte Sumatra, einen Tag zuvor gab es ein schweres Seebeben mit Tsunami vor Samoa. Keine fünf Jahre ist es her, dass ein gewaltiges Beben einen Tsunami auslöste, der an den Küsten rund um den Indischen Ozean über 230.000 Tote forderte. Es könnte natürlich eine zufällige Häufung von Erdbeben an der tektonischen „Nahtstelle“ am […]



3.Ist Schamanimus ein weltweites Phänomen?

27. August 2009 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

Nicht nur der Begriff Schamane stammt von den Ewenken bzw. Tungusen. Dieses sibirische Volk stellt sozusagen den „ethnologische Prototyp“ des Schamanismus dar. Bereits im 18. Jahrhundert erkannten europäische Forschungsreisende, wie der in russischen Diensten stehende deutsche Geograph Georg Wilhelm Steller, dass es auch bei Völkern außerhalb Zentralsibiriens spirituelle Spezialisten gab, die ähnliche Aufgaben übernahmen, ähnliche […]



Frühbronzezeitliche Gräber in Niederösterreich ausgegraben

16. August 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein 2.200 Jahre altes Gräberfeld mit 16 Gräbern wurde in Geizendorf von der Niederösterreichischen Landesarchäologie ausgegraben. Dr. Ernst Lauermann, wissenschaftlicher Leiter des NÖ Museums für Urgeschichte und Leiter der Ausgrabungen in Geizendorf ist sich sicher, dass das Gräberfeld mit reichen Beigaben versehen war, da nahezu alle Gräber beraubt und zerstört waren. Zum Glück für die […]