Beiträge zum Stichwort ‘ steinzeit ’

5.500 Jahre alter Lederschuh gefunden

10. Juni 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In einer Höhle in Armenien entdeckten Archäologen den bisher ältesten erhaltenen Lederschuh der Welt. Der sehr gut erhaltene, ca. 5.500 Jahre Schuh besteht aus einem einzigen Stück Leder und wurde offensichtlich dem Fuß des Trägers angepasst. Große Ähnlichkeiten mit anderen in Europa verwendeten Herstellungstechniken und Stilen lassen vermuten, dass diese Art von Fußbekleidung über Tausende […]



Austellung „Eiszeit – Kunst und Kultur“

20. September 2009 | Von | Kategorie: Termine

Vom 18. September 2009 bis zum 10. Januar 2010 läuft die baden-württembergische Landesausstellung „Eiszeit – Kunst und Kultur“ im neu sanierten Stuttgarter Kunstgebäude. Website der Ausstellung „Eiszeit – Kunst und Kultur.



Textilien gibt es schon länger als gedacht

11. September 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nicht nur Laien, sondern auch Fachleute stellen sich den „typischen Steinzeitmenschen“ in Felle gehüllt vor. Was in Europa und während der letzten Eiszeit schon mangels Materialalternativen gestimmt haben dürfte. Aber die Menschen spinnen schon länger, als die Paläo-Antropologen sich träumen ließen – und zwar Pflanzenfasern. Schon in einer Zeit, in der noch Mammuts an den […]



Jungsteinzeitliche Räder in Baden-Württemberg gefunden

10. September 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Drei Räder aus der Jungsteinzeit konnten Archäologen in einem Moor in Baden-Württemberg freilegen. Die mittlerweile vorliegende exakte Datierung im Dendrochronologischen Labor des Landesamtes für Denkmalpflege in Hemmenhofen ergab, dass der Baum, aus dessen Holz das am besten erhaltene Rad besteht, im Jahr 2897 v. u. Z. gefällt wurde. Damit gehören die Räder aus dem Bad […]



Steinzeitliche Höhlenkünstler waren oft Frauen

30. Juni 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bisher sollen die meisten Wissenschaftler angenommen haben, dass die prähistorischen Handabdrücke auf europäischen Felszeichnungen männlich seien. Aber selbst eine oberflächliche Betrachtung zeige, dass darunter sehr viele weibliche Hände seien, sagt der Archäologe Dean Snow.



Jungsteinzeitliche Bestattung nach Verwandtschaftsgrad

18. November 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die jungsteinzeitlichen Mordopfer aus dem ca. 4.600 Jahre alten Gräberfeld beim heutigen Eulau in Sachen-Anhalt wurden nach Verwandtschaftsgrad bestattet. In Eulau wurde 2005 ein jungsteinzeitliches Gräberfeld der „Schnurkeramikerkultur“ (von 2800 bis 2200 v. u. Z. in Mitteleuropa verbreitet) entdeckt, dass Reste zahlreicher Menschen, die offensichtlich ermordet wurden, enthielt. Forscher um Wolfgang Haak von der Gutenberg-Universität […]



12000 Jahre altes Schamanengrab gefunden

4. November 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Forscher haben in einer 12.000 Jahre alten Grabstätte in Israel Anzeichen für Schamanismus gefunden. Das Grab enthielt nicht nur das Skelett einer zierlichen, etwa 45 jährigen, wahrscheinlich gehbehinderten Frau, sondern auch 50 Schildkrötenpanzer und ausgewählte Körperteile eines Wildschweins, eines Adlers, einer Kuh, eines Leoparden, einer Gazelle und von zwei Mardern. Sogar ein vollständiger menschlicher Fuß […]



Erste Feuermacher schon vor 790.000 Jahren

28. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Neue Funde in Israel deuten darauf hin, dass die Frühmenschen schon vor 790.00 Jahren das Feuer beherrschten – rund eine halbe Million Jahre früher als bisher angenommen.



Lagerplatz aus der Altsteinzeit bei Wesseling ausgegraben

11. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Erstmals seit Jahrzehnte wurde in Nordrhein-Westfalen wieder ein Lagerplatz spätaltsteinzeitlicher (spätpaläolithischer) Jäger entdeckt. Seine Besonderheit sind die ausgezeichnet erhaltenen Siedlungsstrukturen. Der Lagerplatz bei Wesseling wurde in den vergangenen Monaten untersucht, da das Gelände bald neu bebaut werden soll. Da Bimskörner von der Eruption des Laacher See-Vulkans in den Lehmablagerungen unterhalb des Fundhorizonts enthalten sind, kann […]