Beiträge zum Stichwort ‘ Rechtsextremismus ’

Heidentum ist kein Faschismus! Faschismus?

16. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

„Heidentum ist kein Faschismus“ Warum ausgerechnet „Faschismus“? Warum nicht zum Beispiel „Nazi-Ideologie“? Meine Antwort: Der Begriff „Nazi“ ist viel zu eng gefasst. Der „Nationalsozialismus“ ist eine Form des Faschismus, die praktisch alle Elemente des italienischen Originals enthält, aber eben auch Elemente, die es in anderen Faschismusformen nicht gibt. Auffällig ist die (pseudo-)sozialistische Volksgemeinschafts-Ideologie. Wie alle […]



„Keine Nazitreffen in Eschede!“

8. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Termine

Samstag, 18.Dezember 2010 14:00 bis 17:00 Uhr Treffpunkt am Bahnhof, Kundgebung an der L281 So sehr uns die Auflagen der Ordnungsbehörden empört, so groß ist unser Interesse als Kampagne, die Proteste gegen die „Brauchtumspflege“ alter und neuer Nazis auf dem Hof Nahtz zu unterstützen! Deshalb möchten wir unsere Unterstützer und Sympathisanten aufrufen, möglichst durch ein […]



Thementag „Wandern zwischen den Welten“

22. November 2010 | Von | Kategorie: Termine

am Samstag, 27.November 2010 16:00 bis circa. 22:00 Uhr in den Räumen des Bildungswerk Blitz e.V. Kirchplatz 6, Pößneck/Thüringen …



Endlich nazifreies Jul in der Südheide?

12. November 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Alle Jahre wieder, und zwar zweimal jährlich, feierten jeweils mehrere Hundert Neonazis in Eschede bei Celle ihre “Sonnenwendfeiern” auf dem Gehöft des Landwirtes und NPD-Mitgliedes Joachim Nahtz („Nazi-Nahtz“). Zwischendurch gab es auf Nazi-Nahtz‘ Hof auch mal Konzerte mit „völkischem“ und rassistischem Liedgut. Der niedersächsische Verfassungsschutz hatte mehrfach darauf hingewiesen, dass auf diesen Treffen offenkundig auch […]



Aktion: Soziale Netzwerke gegen Nazis

11. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Neonazis sind in allen sozialen Netzwerken in Deutschland unterwegs und versuchen dort, ihre hasserfüllten, rassistischen, antisemitischen und menschenverachtenden Botschaften zu platzieren. Um dagegen ein Zeichen zu setzen, initiiert www.netz-gegen-nazis.de, das Informationsportal der Amadeu Antonio Stiftung und der ZEIT, die Kampagne „Soziale Netzwerke gegen Nazis“. weiter auf Netz gegen Nazis.de: Soziale Netzwerke gegen Nazis – 11.10. […]



Nazis ziehen Anmeldung ihres „Fest der Völker“ zurück

31. August 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine erfreuliche Nachricht aus Poßneck: Marco teilte mit, dass die Nazis die Anmeldung zum FdV zurückgezogen haben! Heute Vormittag [31. August 2010 MM] teilten die Ordnungsbehörden mit, dass die Anmeldung des so genannten „Fest der Völker“ 2010 vom Anmelder zurückgezogen wurde! Das Aktionsbündnis hält dennoch an ALLEN geplanten Aktivitäten fest! Das Ausfallen des FdV bedeutete […]



Freitag, 10.09.2010: “Good Vibes Festival” in Pößneck

8. August 2010 | Von | Kategorie: Termine

Die Singvøgel freuen sich, das “Good Vibes Festival” in Pößneck eröffnen zu dürfen und damit ihre Solidarität mit dem Pößnecker Bürgerbündnis, das sich so breit wie selten aus Parteien, Gewerkschaften, kirchlichen Organisationen und vielen Kampagnen und Aktionsbündnissen gegen Rechtsradikalismus zusammensetzt und deren Engagement gegen rechtsradikale Umtriebe in ihrer Gemeinde musikalisch direkt vor Ort zeigen zu […]



Warum „Thor Steinar“ keinen Spaß versteht

22. Juli 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es ist beinahe Realsatire: das Unternehmen Mediatex („Thor Steinar“) klagt gegen die Initiative „Endstation Rechts“ („Storch Heinar“). Schon am ersten Prozesstag um den „Führerstorch“ „Storch Heinar“ scheint eine Entscheidung gefallen. Der Richter Horst Rottmann machte schon am ersten Verhandlungstag klar, dass er nicht, wie der Kläger, in Optik oder Namen eine Verwechslungsgefahr sehe. Trotz der […]



„Fest der Völker“ der Nazis verhindern!

15. Juli 2010 | Von | Kategorie: Szene

Die Notwendigkeit auch als heidnische Menschen ein Mindestmaß an Engagement gegen Rechts an den Tag zu legen, bedarf im Grunde keiner weiteren Diskussion. Bundesweit wachsen die Naziaktivitäten mit Bezug auf Heidentum an. Nachdem dies bereits in den 1980ern und Anfang der 1990er der Fall war, dann jedoch der Trend umkehrte, erlebt das “rechte Heidentum” heute erneut seine Renaissance.(…)



Sonnenwende: schöner feiern ohne Nazis

17. Juni 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Mal wieder, wie zweimal im Jahr. Erneut wollen Neonazis an diesem Sonnabend in Eschede bei Celle ihre „Sonnenwendfeier“ abhalten und wieder einmal auf dem Gehöft des Landwirtes und NPD-Mitgliedes Joachim Nahtz. Eschede: Neonazis bereiten sich auf „Sonnenwendfeier“ vor . Wer in der Südheide wohnt oder gut dort hin kommt, sollte sich an der Gegendemonstration beteiligen […]