Beiträge zum Stichwort ‘ Nazis ’

Artamanen – die „netten“ Ökofaschisten vom Dorf

12. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Berichte, Leitartikel und Reportagen über Neonazis in Mecklenburg-Vorpommern gibt es viele. Nur wenige von ihnen gehen auf die „deutschvölkischen“ Strukturen, die nicht nur von frustrierter Jungmännern ohne Perspektive und NPD-„Protestwählern“ geprägt werden, ein. Auch wenn die NPD Stimmen bei der Landtagswahl verlor, stabilisiert sich der rechte „Protest“ abseits des Parteienspektrums: Kümmern, hetzen, Erfolg haben (Zeit.de) […]



Als die Sau noch Göttin war: Nazis und Germanen – der unerkannte Gegensatz

29. Mai 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Nazis und Germanen – der unerkannte Gegensatz Germanen – dieses Thema ist kein Thema. Dadurch wird die Definition dessen, was germanisch war, und was germanisch ist, den ideologischen Nachfolgern der alten Nazis überlassen. Auf deutsch: Wir lassen uns wichtige Teile der Geschichte und Vorgeschichte von Völkermördern und deren Sympathisanten deuten. Ich will etwas anderes. Ich […]



Neonazis bewachen Keltenfürsten von Glauberg

6. Mai 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zwei Wachmänner des vom Land Hessen beauftragten privaten Sicherheitsdienstes für die feierlichen Eröffnung des neuen Keltenmuseums gehören der Neonazi-Szene an. Keltenwelt am Glauberg: Keltenfürst von Neonazis bewacht Am Donnerstag, dem 5. Mai 2011, war die feierliche Eröffnung, an der auch Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) teilnahm. Noch während der Feierlichkeiten wurden zwei mutmaßliche Neonazis unter dem […]



1. Mai – Nazi-Aufmärsche verhindern!

16. April 2011 | Von | Kategorie: Termine

Der 1. Mai ist der Tag, an dem viele Heiden und Hexen Beltaine feiern. Andere feiern den „Tag der Arbeit“. Leider gibt es aber auch Zeitgenossen, die diesen Frühlingsfesttag im Sinne ihrer äußerst menschenfeindlichen Weltanschauung missbrauchen – manchmal notdürftig modernisiert:



Naziaufmarsch in Dresden wurde verhindert, aber …

20. Februar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Rund 20000 Menschen verhinderten mit gewaltlosen Blockaden den von Neonazis geplanten Aufmarsch in Dresden. Blockade geglückt – Dresden auch 2011 nazifrei (Endstation rechts) Ein Erfolg der Anständigen: zum zweiten Mal hintereinander scheiterte der Versuch der Rechtsextremen, mit einer „machtvollen Großkundgebung“ das Andenken an die Bombardierung Dresdens im Jahr 1945 für sich zu instrumentalisieren. Auch der […]



Bindemittel Judenhass

27. Januar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, sagte anlässlich des Holocaust-Gedenktages (27. Januar), es sei nicht hinnehmbar, dass die NPD Steuermittel, Parlamente sowie den Anschein der Legalität nutze und dabei missbrauche. Graumann fordert bereits seit Längerem ein erneutes NPD-Verbotsverfahren. Allerdings erscheint dies recht unwahrscheinlich. Vor zehn Jahren hatten die Innenminister von Bund und Ländern […]



Wie sehen völkische Rassisten aus?

20. Januar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Dass Rechtsextremisten nur selten wie Kino-Nazis aussehen, dass der „Nazi-Skin-Look“ – Schnürstiefel mit weißen Schnürsenkeln, Bomberjacke, Glatze – auch bei den gerne „handfest“ agierenden „kackbraunen Kameraden“ eher „out“ ist, und dass sich „autonome Rechte“ sich gern nach dem Vorbild autonomer Linker kleiden, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Trotzdem halten sich sich Klischees, wie deutsch-völkische Rassisten, […]



Heidentum ist kein Faschismus! Faschismus?

16. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

„Heidentum ist kein Faschismus“ Warum ausgerechnet „Faschismus“? Warum nicht zum Beispiel „Nazi-Ideologie“? Meine Antwort: Der Begriff „Nazi“ ist viel zu eng gefasst. Der „Nationalsozialismus“ ist eine Form des Faschismus, die praktisch alle Elemente des italienischen Originals enthält, aber eben auch Elemente, die es in anderen Faschismusformen nicht gibt. Auffällig ist die (pseudo-)sozialistische Volksgemeinschafts-Ideologie. Wie alle […]



„Keine Nazitreffen in Eschede!“

8. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Termine

Samstag, 18.Dezember 2010 14:00 bis 17:00 Uhr Treffpunkt am Bahnhof, Kundgebung an der L281 So sehr uns die Auflagen der Ordnungsbehörden empört, so groß ist unser Interesse als Kampagne, die Proteste gegen die „Brauchtumspflege“ alter und neuer Nazis auf dem Hof Nahtz zu unterstützen! Deshalb möchten wir unsere Unterstützer und Sympathisanten aufrufen, möglichst durch ein […]



Die Erfindung einer „Tradition“

4. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Ursprünglich war der „Julleuchter“ wahrscheinlich nur ein frühneuzeitlicher Kerzenleuchter aus dem ländlichen Schweden. Siehe: Der Julleuchter – eine erfundene Tradition Unter normalen Umständen würden ihn heute nur eine handvoll Volkskundler und Fachhistoriker kennen. Vielleicht hätte aber im kerzenfreudigen Schweden irgend ein Designer die Form aufgegriffen, und vielleicht gäbe es sogar heute bei IKEA eine Billig-Ausführung […]