Beiträge zum Stichwort ‘ menschenrechte ’

Gunnar Heinsohn legt nach …

15. Juni 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Wie kommt ein SPD-Mitglied und Bundesbank-Vorstand wie Thilo Sararazin auf solche Ideen? Einwanderer-Schelte: Sarrazin erklärt die Verdummung der Deutschen. Manches erklärt sich aus der Persönlichkeit und der ideologischen Grundeinstellung Sarrazins und seinem Hang zur etwas, was man „Populismus im Bierzeltstil“ nennen könnte. Es macht, denke ich, durchaus einen Unterschied, ob jemand das Vorurteil hat, die […]



Nigerianische Hexenjägerin verteidigt sich

21. Mai 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

In ihren Heimat Nigeria besuchen Tausende das „Revival Meeting“ der „pfingstlerischen“ Predigerin Helen Ukpabio. Im August vergangenen Jahres, als sie sich selbst zur ersten „Apostelin der Christenheit“ weihte, nahmen nigerianische Politiker und Filmschauspieler an der Zeremonie teil. Ihre Bücher und DVDs, in denen erklärt wird, wie Satan von Kinder Besitz ergreift, sind weithin bekannt. Sie […]



Hexenjagden auch in Indien

5. April 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

In einigen Teilen Indiens sind Hexenjagden leider keine finsteren Kapitel der Geschichte. Ähnlich wie bei den afrikanischen Hexenhysterien sind die Opfer vor allem Frauen in ländlichen Gegenden. Regelrechte Hexenjagden gibt es im indischen Bundesstaat Jharkhand. Crusade against withcraft by street plays in Jharkhan (news.oneindia.in) (Die Überschrift ist etwas irreführend: der „Kreuzzug“ richtet sich nicht die […]



„ALG II auf fünf Jahre begrenzen“ und das Ende der Demokratie

18. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Gunnar Heinsohn ist, „dank“ eines massiv sozialdarwinistischen Gastbetrages in der „FAZ“ („Sozialhilfe auf fünf Jahre begrenzen“), wieder im Fokus des öffentlichen Interesses. Auf die meiner Ansicht nach menschenverachtenden Thesen in diesem Artikel sind andere schon ausführlich und treffend eingegangen (ich empfehle den Artikel „Das unwerte Hartz IV-Leben“ auf TP). Auch ohne ihm eine Nähe zur […]



Haslinger: „Jetzt bloß keine Hexenjagd“

15. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der prominente österreichische Schriftsteller Josef Haslinger fiel als Klosterschüler mehrmals pädosexuellen Übergriffen von Priestern zum Opfer. Dass er als Kind auf diesem Gebiet Erfahrungen sammelte und darüber schrieb, macht ihn, wie er selbst sagt, nicht zum Experten in Fragen der Pädophilie und der Pädosexualität. Dennoch hat er einiges zu diesem Thema zu sagen. Sein Aufsatz […]



Anmerkungen zum „Exorzismus-Revival“

19. Februar 2010 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Odins Auge Artikel

Die meisten Menschen kennen Exorzismus zum Glück nur aus Gruselfilmen. Allenfalls in „unterentwickelten“ Ländern oder in weltfremden Sekten scheint es noch solche „voraufgeklärten “ Praktiken, so nach „Mittelalter“ klingenden Riten zu geben. Allerdings ist Exorzismus durchaus kein „exotisches“ Phänomen: es gibt ihn auch heute, auch in Deutschland und auch und vor allem in der römisch-katholischen […]



Haiti, das Erdbeben und Voodoo

6. Februar 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Am 12. Januar ereignete sich im Karibikstaat Haiti ein verheerendes Erdbeben, das nach Regierungsangaben über 200.000 Menschenleben forderte und die ohnehin schwache Infrastruktur des Landes weitgehend zerstörte. Der auch politisch einflußreiche fundamentalistische US-Televangelist Pat Robertson ist bekanntlich der Meinung, dass die Haitaner mit ihrem Voodoo selbst Schuld an der Erdbebenkatastrophe seien: Pat Robertson – Haiti’s […]



Extremisten, Extremismus und die Totalitarismus-Doktrin

24. Januar 2010 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Was ist Extremismus? Nach nach der üblichen und quasi offiziellen Definition ist das jemand, der außerhalb der “freiheitlich-demokratischen Grundordnung” steht. Diese Definition ist meiner Ansicht nach unbefriedigend, weil sie die Totalitarismusdoktrin wiederbelebt: Extremisten von “rechts” und “links” werden gleichgestellt – und diese wiederum mit religiös motivierten “Extremisten.



Protest und Ethik

24. Januar 2010 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Zu diesen Überlegungen gehört unbedingt ein Beitrag in Sven Scholz Blog: Nazis und die Meinungfreiheit. Es stimmt, dass in Dresden und anderswo das Demonstrationsrecht mit Blick auf die „kackbraunen Kameraden“ eingeschränkt wurde – z. B. sind bestimmte symbolträchtige Orte jetzt als Kundgebungsort um das sensible Datum 13. Februar herum nicht mehr zulässig. Es stimmt auch, […]



Uganda: „Hexendoktoren“ und Kindermorde

8. Januar 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Tim Whewell untersucht in seinem halbstündigen BBC-Radiobeitrag die Ursachen einer entsetzlichen Flut ritueller Opferungen von Kindern in Uganda und folgt einem ehemaligen Hexendoktor, der sich inzwischen der Ausrottung dieser Praxis verschrieben hat.