Beiträge zum Stichwort ‘ Hamburg ’

Ausstellung „Raubgräber – Grabräuber“

24. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Termine

Das Archäologische Museum Hamburg zeigt eine neue Ausstellung zu einem wichtigen und spannenden Thema (ab Sonnabend, dem 26. Oktober 2013). Auf Schatzsuche gehen, das klingt abenteuerlich und aufregend. Wen packt nicht das Schatzsucherfieber, sobald es darum geht, etwas Geheimnisvolles ausfindig zu machen? Aber ist es erlaubt, überall zu graben und die gefundenen Gegenstände zu behalten? […]



Workshop: Solidarische Ökonomie in Geschichte und Gegenwart

21. Juli 2013 | Von | Kategorie: Termine

Ein Workshop mit Dr. Gisela Notz im Rahmen der



Am 28. April ist wieder Nacht der Museen in Hamburg

23. April 2012 | Von | Kategorie: Termine

Auch 2012 gibt es wieder die beliebte Lange Nacht der Museen . Zwischen 18.00 und 2.00 Uhr bieten Museen und Ausstellungshäuser in Hamburg ein vielfältiges Programm geboten: Ausstellungen, Führungen, Kulinarisches, Musik, Tanz, Film … Die Eintrittskarten kosten 12,- Euro / ermäßigt 8,- Euro und enthält den Eintrittspreis für die teilnehmenden Museen sowie die Berechtigung zur […]



Gemischte Gefühle: Thriller „Blutadler“ wird verfilmt

2. November 2011 | Von | Kategorie: Medien

In Hamburg haben am 1. November die Dreharbeiten für den Thriller „Blutadler“ nach dem gleichnamigen Roman des schottischen Bestseller-Autors Craig Russel begonnen. Nach „Wolfsfährte“ermitteln zum zweiten Mal Kriminalhauptkommissar Jan Fabel (Peter Lohmeyer) und sein Team Lisa Maria Potthoff als Maria Klee, Ina Paule Klink als Anna Wolff sowie Hinnerk Schönemann als Henk Herrmann) in einem […]



4. „Nacht des Wissens“

24. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Termine

Am Samstag, dem 29. Oktober 2011, um 17 Uhr beginnt die vierte Hamburger Wissensnacht. An der Nacht des Wissens beteiligen sich 45 wissenschaftliche Einrichtungen – Universitäten, andere Hochschulen, staatliche und private Forschungsinstitute – aus der Metropolregion Hamburg und dem benachbarten Norddeutschland (von Bremerhaven bis Stralsund). Die über 650 Veranstaltungen reichen von „Archäologie und Kunstgeschichte“ bis […]



16. April 2011 – „Lange Nacht der Museen“ in Hamburg

7. April 2011 | Von | Kategorie: Termine

Etwa 50 Hamburger Museen werden dieses Jahr bei der „11. Langen Nacht der Museen“ am 16.April mitmachen. Zwischen 18.00 und 2.00 Uhr wird ein vielfältiges Programm geboten: Ausstellungen, Führungen, Kulinarisches, Musik, Tanz, Film … Zudem rollt in dieser Nacht wieder der Museumszug der Hamburger S-Bahn über die Gleise zwischen Barmbek und Altona, 11 Extra-Buslinien, „Alsterdampfer“ […]



Darwin in 3-D im Hamburger Planetarium

4. März 2011 | Von | Kategorie: Termine

Die Forschungsreise von Charles Darwin auf der HMS „Beagle“ in Rundum-3D.
Auch interessant: Die Macht der Sterne – von der Sternscheibe von Nebra bis zum Sonnensturm.



Wann „rechtsaußen“ bei Wahlen keine Chance hat

2. März 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Bei der Hamburger Bürgerschaftswahl geht die NDP leer aus – sie erhält keine finanzielle Vergütung für ihren Wahlkampf. Die Partei hat die dazu notwendige Marke von einem Prozent der Wählerstimmen knapp verfehlt und landete bei 0,9 Prozent. Nun sind 0,9 Prozent Wählerstimmen für eine offen antidemokratische und erkennbar neo-nazistische Partei 0,9 Prozent zu viel. Aber […]



Das Ende der Scientology-Beratungsstelle in Hamburg

20. August 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Hamburg schließt seine Arbeitsgruppe Scientology – und deren Leiterin, Ursula Caberta verliert zum 1. September 2010 ihre Aufgabe bei der einzigen „amtlichen“ Scientology-Aufklärungsstelle in Deutschland. Caberta soll als Ministerialreferentin weiterhin Aufklärungsarbeit leisten, die Einzelberatung würde fortan ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes übernehmen. Dies sei etwa bei den Themen Islamismus und Rechtsextremismus bereits üblich. Mit dem Umzug […]



Antisemiten sind Hohlbratzen – gilt auch für Linke!

10. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

„Wir haben es uns damals mit dem Antisemitismusvorwurf sehr einfach gemacht. Die Antisemiten waren für uns nur die Nazis.“ Das ist ein Zitat einer Hafenstraßenbewohnerin, die damals, bei den Demonstration zur ersten Intifada in den 80-ern, dabei war, aus dem digiTAZ-Artikel Wie halten wir´s mit Israel, Genossen?. Der Anlass für diesen lesenswerten Artikel über linken […]