Beiträge zum Stichwort ‘ germanisch ’

Runenorakel – eine Einführung von Eibensang

25. Juni 2015 | Von | Kategorie: Hain & Trommel

Von allen denkbaren Orakelformen (Tarot, Kaffeesatz- oder Rauchdeuten, Pferdewiehern, Gummibärchen usw. usf.) ist das Werfen oder Ziehen von Runen nicht die idealste. Ganz einfach deshalb, weil es dem Versuch entspricht, einen Nagel in die Wand zu klopfen mit Hilfe eines Schuhabsatzes. Was nicht unmöglich ist – nur etwas unpraktisch. Was natürlich erst einleuchtet, wenn man/frau […]



Runenorakel – Teil 2

25. Juni 2015 | Von | Kategorie: Hain & Trommel

(Teil 1) Grundlagen des Orakelns Aber nun endlich zum Thema: dem Orakeln mit eckigen germanischen Zeichen. Erklärungen, was die einzelnen Runen bedeuten (und was noch, und was unter bestimmten Umständen außerdem … von ihren Zusammenhängen ganz zu schwelgen), sprengten hier den Rahmen. Persönlichen Bezug zum verwendeten System (für die deutende Person. Die fragende braucht ja […]



Runenorakel – Teil 3

25. Juni 2015 | Von | Kategorie: Hain & Trommel

(Teil 2) Der große Wurf Vor über 20 Jahren, als ich alltägliche Runenerfahrungen noch – tatsächlich auch – über vorwiegendes Orakeln erwarb, leitete ich meine Methoden erstmal vom Tarot ab: übertrug dort populäre „Legebilder“ aufs Runensystem, indem ich sie zuerst übernahm, um sie dann zunehmend zu verändern. Zusätzlich ließ ich mich von dieser und jener […]



Leider lebt die „Artgemeinschaft“ noch!

25. Juni 2015 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Seitdem ihr langjähriger „Chef“, der Neonazi-Multifunktionär, Rechts(außen)anwalt und „Immobilienhai“ Jürgen Rieger tot ist, wurde es um die „Artgemeinschaft – Germanische Glaubens-Gemeinschaft wesensgemäßer Lebensgestaltung“ ruhiger. Diese Reportage des MDR zeigt, dass sich „artgemeinschaftliche“ Siedler in der Altmark und offenbar in Sachsen breit machen. Rassistische Schnack über den Gartenzaun. Betrug als Finanzierung für Völkische Siedlungen? Mit dubiosen […]



Heidnische Götter und der NSU

11. Juni 2015 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ein überaus ärgerliches Detail brachte der Prozess gegen Beate Zschäpe wegen der Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ mit sich. Mehrere Zeitungen und Online-Medien berichteten über einen wahrscheinlichen „heidnisch-germanischen“ Hintergrund des NSU, z. B. die österreichische Nachrichtenagentur APA (epa): Inspirierte heidnischer Götterglaube die NSU-Morde? [..]Im deutschen NSU-Prozess soll die Begeisterung des Terrortrios für nordische Gottheiten ausgeleuchtet werden. […]



Vor 20 Jahren – oder: Warum es die Nornirs Ætt überhaupt gibt

1. Mai 2015 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

1995 sah die Welt noch anders aus: +++ Das Internet ist nicht nur für die deutsche Bundesregierung, sondern auch für die meisten normalen und vernünftigen Menschen „Neuland”.+ Wer online geht, tut das meistens mit einem Einwahlmodem. + Flachbildschirme gibt es nur als Prototypen, + und die Handys, noch wenige Jahre zuvor backsteingroß und gefühlt bleibarrenschwer, […]



Die Ætt im Laufe der Zeiten

30. April 2015 | Von | Kategorie: Fylkis, Germanisches und Kulturelles

Wir nannten uns bei unserer Gründung 1995 „Hrafnsgaldr Fylki” und man nannte uns einfach die „Ásatrú im Rabenclan”. 1997 reichte uns das nicht mehr, wir wollten auch Menschen bei uns aufnehmen können, die nicht dem Verein Rabenclan angehörten. Daher komplettierten wir unsere Verfassung zu einer eigenständigen und gaben uns einen neuen Namen. Wir verwarfen alle […]



Die Nornirs Ætt – wie es begann

30. April 2015 | Von | Kategorie: Germanisches und Kulturelles

Es war das Wochenende zum 1. Mai 1995, als der ein halbes Jahr zuvor begründete Rabenclan sowohl seine bereits vorhandenen Mitglieder als auch Beitrittswillige und grundsätzlich Interessierte zu (s)einer ersten, offiziellen Mitgliederversammlung nach Freienfels eingeladen hatte. Ort des Treffens war ein kleines Wäldchen mit recht offenem Baumbestand – man könnte es einen Hain nennen – […]



„Mara und der Feuerbringer“ – „heidnische“ Fantasy in der „Kinderfilm-Falle“

31. März 2015 | Von | Kategorie: Bibliothek und Medien, Film und Video, Medien

Fantasy-Filme „Made in Germany” haben es offensichtlich schwer. Auch dann, wenn sie in jeder Beziehung gelungen sind. Das ist in diesem Fall besonders schade, denn der mythologische Hintergrund des Films ist bestens recherchiert. Am 2. April 2015 lief ein außergewöhnlicher Film in deutschen und österreichischen Kinos an – und verschwand, von einigen „Spezialitätenkinos” abgesehen, recht […]



Spektakuläres Gräberfeld in der Uckermark entdeckt

28. Februar 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bei einer routinemäßigen Voruntersuchung zum Bau eines Regenwasserrückhaltebecken entdeckten Landesarchäologen bei Schmölln ein Gräberfeld von in Brandenburg nie gekannten Ausmaßen. Die Archälogen legten seit Ende September 2014 Steinsetzungen in Form von Kreisen und Wagenrädern mit bis zu acht Metern Durchmesser und von Schiffsrümpfen frei, außerdem eine zwei Meter breite und über einhundert Meter lange „Straße“. […]