Beiträge zum Stichwort ‘ Eisenzeit ’

Fürstengrab aus der Keltenzeit geborgen

29. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein etwa 2600 Jahre altes Prunkgrab aus der frühen Keltenzeit wurde am 28. Dezember 2010 im Umfeld der Heuneburg in der Nähe von Herbertingen (Baden-Württemberg) geborgen. Zwei Kräne hoben rund 100 Tonnen Erdmasse aus dem Boden. Der Grabungsleiter und Landesarchäologe Dirk Krausse bezeichnete den Fund als „Meilenstein der Archäologie“ und meint, dass der Fund die […]



Gräberfeld aus der Hallstattzeit in Hessen

9. Februar 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Wie „epoc“ berichtet, wurde unter beim hessischen Windecken nahe Frankfurt am Main eine kleine, aber wohlhabende Siedlung aus der frühen Eisenzeit entdeckt. Fürstliches Gräberfeld Die Archäologin Heike Lasch und ihre Kollegen legten hier im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege Hessen ein Gräberfeld mit 29 Bestatteten aus der frühen Hallstattzeit um 800 v. u. Z. frei. […]



Schleswig-Holstein: Bedeutende Funde aus der Bronze- und Eisenzeit im Zuge der A 20-Trasse gefunden

29. Juli 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Archäologen des archäologischen Landesamtes Schleswig-Holstein fanden bei Ausgrabungen an der geplanten Trasse der Autobahn 20 neben bronzezeitlichen und eisenzeitlichen Siedlungsspuren einen gut erhaltenen Urnenfriedhof. Im Zuge der archäologischen Grabungen an der geplanten Trasse bei Bad Segeberg wurden bereits letztes Jahr Reste einer



Hallstatt – Wiege der Eisenzeit

4. Juni 2009 | Von | Kategorie: Termine

Noch bis zum 30. November ist im Museum für Urgeschichte in Aspern an der Zaya (Niederösterreich) die Sonderausstellung „Hallstatt – Wiege der Eisenzeit“ zu sehen.



„Dunkle Jahrhunderte“ waren gar nicht so dunkel

17. April 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die „Dunklen Jahrhunderte“: In der Übergangsphase von Bronzezeit zur Eisenzeit waren die meisten Kulturen rund um das Mittelmeer mehr oder weniger zusammengebrochen; Brandschichten und aufgegebene Siedlungen zeugen von plötzlichen und wahrscheinlich gewaltsamen Umbrüchen. Erst Mitte des 8. Jahrhunderts v. U. Z. keimten wieder Schriftlichkeit und Handel auf. Aber offensichtlich waren nicht alle Kulturen des Mittelmeerraums […]



Keltisches Frauengrab in Oberbayern entdeckt

28. März 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Im bayrischen Oberding, in der Nähe des Münchner Flughafens, fanden Archäologen das ca. 2100 Jahre alte Grab einer jungen Frau aus keltischer Zeit (mittlere La-Tène-Zeit). Darin fanden sie neben dem gut erhaltenen Skelett wertvolle Grabbeigaben.



Ist Halle (Saale) eine keltische Gründung?

5. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nach einer Faustregel sind Städte, deren Namen das Wort „Hall“ enthalten, von Kelten gegründete Orte, an denen Salz gewonnen wurde. Auf Hallstatt, Bad Reichenhall, Schwäbisch Hall, Hall (in Tirol), Hallein und Halle (in Belgien) trifft diese Regel zu. Auch in Halle an Saale gibt es Salzquellen. Es ist allerdings durchaus umstritten, ob der Name der […]



Früheisenzeitliche Siedlung in Schleswig-Holstein entdeckt

12. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bei Wittenborn im Kreis Segeberg wurden die Überreste eines ungefähr 2500 Jahre alten Hauses entdeckt, außerdem Spuren eines zweiten, noch undatierten, Hauses und eines Grabens, dessen Zweck noch rätselhaft ist. Am selben Ort fanden die Archäologen außer diesen eisenzeitlichen Spuren auch Überreste eines Lagerplatzes aus der jüngeren Altsteinzeit.