Beiträge zum Stichwort ‘ Bronzezeit ’

Schleswig-Holstein: Bedeutende Funde aus der Bronze- und Eisenzeit im Zuge der A 20-Trasse gefunden

29. Juli 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Archäologen des archäologischen Landesamtes Schleswig-Holstein fanden bei Ausgrabungen an der geplanten Trasse der Autobahn 20 neben bronzezeitlichen und eisenzeitlichen Siedlungsspuren einen gut erhaltenen Urnenfriedhof. Im Zuge der archäologischen Grabungen an der geplanten Trasse bei Bad Segeberg wurden bereits letztes Jahr Reste einer



„Mord im Moor“

31. Mai 2009 | Von | Kategorie: Termine

Kein Krimi, sondern eine vom 31.05.2009 bis 1.11.2009 laufende Sonderausstellung des Federseemuseums, in deren Fokus ein Tötungsdelikt vor 3000 Jahren steht.



„Dunkle Jahrhunderte“ waren gar nicht so dunkel

17. April 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die „Dunklen Jahrhunderte“: In der Übergangsphase von Bronzezeit zur Eisenzeit waren die meisten Kulturen rund um das Mittelmeer mehr oder weniger zusammengebrochen; Brandschichten und aufgegebene Siedlungen zeugen von plötzlichen und wahrscheinlich gewaltsamen Umbrüchen. Erst Mitte des 8. Jahrhunderts v. U. Z. keimten wieder Schriftlichkeit und Handel auf. Aber offensichtlich waren nicht alle Kulturen des Mittelmeerraums […]



Goldener Eidring in Sachsen-Anhalt gefunden

23. Februar 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In Mythen und Sagen aus dem nordgermanischen Raum werden sie erwähnt: die Eidringe. Wer einen Eidring berührte, schwor einen Eid bzw.bekräftigte ihn. Eidringe stammen eigentlich aus dem nordischen Kreis der Bronzezeit und sind häufig als Grabbeigaben in Dänemark entdeckt worden. Der Fund eines ca. 2800 Jahre alten, ca. 45 g schweren Eidringes aus purem Gold […]



„Woodhenge“ in Sachsen-Anhalt entspricht in Alter, Funktion und Aufbau Stonehenge

24. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Im Jahr 2007 hatten die Archäologen bei Pömmelte eine Kreisgrabenanlage aus der Zeit vor rund 4.250 Jahren, der frühen Bronzezeit, freigelegt. Ein spektakulärer Fund, der von Medien als „Woodhenge“ bezeichnet und mit dem britischen Stonehenge verglichen wurde. Nicht ganz zu unrecht, denn es ist eine Anlage aus der gleichen Zeit, mit der gleichen Funktion und […]



Interessante historische Ausstellungen

16. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Termine

Ausstellung „Die Wikinger“ Historischen Museums der Pfalz in Speyer, 14.12.08 bis 12.07.09 Es gibt auch ein Rahmenprogramm mit Vorträgen. Auf einen davon möchte ich besonders hinweisen: Donnerstag, 29. Januar 2009, 19 Uhr Die Wikinger zwischen Mythos und Wirklichkeit Prof. Dr. Rudolf Simek, Bonn



Menschenopfer in bronzezeitlicher Kultstätte?

14. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Wurden in der Kreisgrabenanlage von Pömmelte-Zackmünde (bei Magdeburg) gegen Ende des dritten Jahrtausends v. u. Z Menschen bei Kultpraktiken Arme, Beine und Köpfe vom Rumpf abgetrennt?



Bronzezeitliches Schlachtfeld in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt

8. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein ca. 3300 Jahre altes Schlachtfeld wurde in der Nähe von Altentreptow (Mecklenburg-Vorpommern) identifiziert. Es handelt sich damit um eine ganz herausragende archäologische Entdeckung, die in Mitteleuropa ohne Parallelen ist. In den letzten Jahren kamen in einem Flusstal in der Nähe von Altentreptow wiederholt menschliche Skelettreste zutage. Seit 1996 wurden auch menschliche Überreste mit Verletzungsspuren […]



Bronzezeitliches Pferdegeschirr in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt

26. September 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Auf einem Acker bei Stormsdorf in Nordvorpommern konnte ein fast vollständig erhaltenes Pferdegeschirr aus der späten Bronzezeit geborgen werden. Das schätzungsweise 2800 Jahre alte Zaumzeug besteht aus mehr als 50 Einzelteilen. darunter tellerförmige Schmuckplatten, Ringe mit eingehängten Scheiben, Teile von Trensen und Bronzeperlen. Bericht auf „Freie Presse.de“: Nahezu komplettes Pferdegeschirr aus der Bronzezeit entdeckt.