Beiträge zum Stichwort ‘ Archäologie ’

Vorchristlicher Tempel aus Skandinavien in Paderborn

27. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

Im vergangenen Jahrzehnt stießen Forscher in Uppåkra nahe Lund in Südschweden, erstmals auf eine vorchristliche Tempelanlage in Nordeuropa. Bei den umfangreichen Grabungen ab 1997 sind rund 3000 Gegenstände zutage gekommen. Die meisten Funde gehörten in die Epochen von der Germanischen Eisenzeit bis zur Wikingerzeit. Der Zeitraum vom 7. bis 10. Jahrhundert ist besonders stark vertreten. […]



Schon in der Eiszeit gab es „Berufskünstler“

24. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

3D-Scans an den über 15.000 Jahre alten Schiefergravierungen des Fundplatzes Gönnersdorf beweisen, dass es schon in der Altsteinzeit spezialisierte Künstler (oder Künstlerinnen) gab, die bereits den Regeln des „Goldenen Schnitts“ folgten, und deren Werke sich signifikant von den Nachahmungsversuchen unerfahrener Laien unterscheinden. Mit über 500 Frauen- und 240 Tierbildern sowie zahlreichen nichtfigürlichen Zeichen bilden die […]



Neuer Vergleichsskala für Radiokarbonmethode

19. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Radiokarbonmethode ist seit Jahrzehnten ein Standardverfahren, um das Alter fossiler Pflanzen- oder Tierreste zu bestimmen, indem das Verhältnis des radioaktiven Isotops 14C im Vergleich zum stabilen 12C analysiert wird. Genau so lange sind einzelne „C14-Datierungen“ immer wieder umstritten, da die Proben mit bereits bekannten „Eichstandards“ abgeglichen werden müssen, deren Alter bereits sicher mit anderen […]



ZeitTunnel. 2000 Jahre Köln im Spiegel der U-Bahn-Archäologie

16. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

Römisch-Germanisches Museum: 9. November 2012 bis 5. Mai 2013 Auch wenn viele die Worte „Köln“, „U-Bahn“ und „Kultur“ nicht so ohne Weiteres in einem Satz sagen würden – oder allenfalls mit einem bitteren Lachen: Es ist bekannt, dass bei U-Bahn-Bauten immer auch archäologische Funde gemacht werden, vor allem in einer so geschichtsträchtigen Stadt wie Köln. […]



Archäologie aus 1. Hand: Altsteinzeitliche Lebenswelten

15. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

„Schätze aus Schiefer – Neuwieder Künstler vor 15.000 Jahren“ Der Archäologe Wolfgang Heuschen berichtet über eines der wichtigsten Kapitel der frühen Kunstgeschichte, die gravierten Schieferplatten des altsteinzeitlichen Fundplatzes Gönnersdorf.



Frühbronzezeitliche Schmiedin

5. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Welche gesellschaftliche Stellung besaß die Frau in der frühen Bronzezeit? Für eine klare Antwort auf diese Frage fehlten den Prähistorikern bislang schlicht aussagekräftige Belege. Ein wenig Licht ins Dunkel könnte nun ein Grabfund im österreichischen Geitzendorf bringen: Dort, eine Autostunde nördlich von Wien, legten Archäologen die rund 4000 Jahre alten Überreste einer Feinschmiedin frei. Bisher […]



Die Legionen von Mogontiacum

3. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

Bis zum 7. April 2013 läuft noch die Ausstellung „Im Dienst des Kaisers. Mainz – Stadt der römischen Legionen“ im Rheinischen Landesmuseum Trier. (Website der Ausstellung „Im Dienst des Kaisers“) Mogontiacum, heute Mainz genannt, war die Hauptstadt der römischen Provinz Obergermanien und fast 500 Jahre lang eine bedeutende Garnison. Im 1. Jahrhundert diente die Stadt […]



Einbaum aus der Jungsteinzeit im Federseemoor gefunden

27. September 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Das Federseer Ried im Landkreis Biberach ist seit fast 100 Jahren eine ergiebige archäologische Fundstätte. Jüngster Moorfund ist ein sehr gut erhaltener Einbaum aus der Jungsteinzeit, ein etwas sechs Meter langes Boot, der Bauweise nach aus der Jungsteinzeit. Im Lauf der Jahrtausende ist das Holz zwar in mehrere Stücke zerfallen, die einzelnen Teile sind jedoch […]



Menschgemachte Ökokatastrophen gab es schon in der Bronzezeit

19. September 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Schon in der Bronzezeit betrieben unsere Vorfahren Raubbau an der Natur – und lösten dadurch katastrophale Bergrutsche aus. Das zeigen Ausgrabungen im österreichischen Vorarlberg durch Archäologen der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Demnach veränderten die Bewohner dieser Alpenlandschaft bereits damals ihre Umwelt durch Bergbau und weiträumige Brandrodung. Ausgelöst durch die Erosion und fehlende Pflanzendecke rutschten vor […]



Elfenbeinwerkstatt zeigt: Raumplanung gab es schon vor 35.000 Jahren

14. September 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Auf dem mindestens 35.000 Jahre alten Fundplatz Breitenbach bei Zeitz in Sachsen-Anhalt wurde eine Elfenbeinwerkstatt früher moderner Menschen in Europa entdeckt. Die Entdeckung der Archäologen des Forschungszentrums und Museums für menschliche Verhaltensevolution (MONREPOS) ist, zusammen mit den zuvor in Breitenbach ausgegrabenen Raumstrukturen, einer der frühesten Belege für gesellschaftlich koordinierte Raumnutzungskonzepte. Der Überraschungsfund glückte den Archäologen […]