Beiträge zum Stichwort ‘ Schleswig ’

Rungholt – Mythos und Forschungsstand

24. Februar 2013 | Von | Kategorie: Termine

Achtung, neuer Termin: am Montag, 6. Mai 2013, 19:30 – 20:30 am Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein / Schleswig. Bis zur ersten großen Mandränke, der Marcellusflut von 1362, existierte im Bereich des heutigen nordfriesischen Wattenmeeres ein Ort namens Rungholt, der in der Volksüberlieferung immer noch lebhaft präsent ist, während er urkundlich lange Zeit lediglich in kirchlichen Listen […]



Tage im Norden

12. Juli 2012 | Von | Kategorie: Termine

Am 21. Juli 2012 beginnen in Oldenburg (Holstein) wieder die Slawentage und etwas weiter nördlich am 27. Juli in Schleswig die Wikingertage! […]



Wikingerstadt Sliasthorp

5. Juli 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Schon seit einiger Zeit graben Archäologen der Universität Aahus (Dänemark) nach der „Keimzelle“ der der heutigen Stadt Schleswig im Frühen Mittelalter, Sliasthorp. Erstmals im Jahr 804 wurde Sliasthorp in fränkischen Texten erwähnt. Nach Schriftquellen war die Siedlung ein Machtzentrum der ersten skandinavischen Könige. Dennoch gab es Historiker, die bezweifelten, dass es eine „Wikingerstadt“ Sliasthorp überhaupt […]



„Schädelkult“ in Schleswig

20. Juni 2012 | Von | Kategorie: Termine

„Schädelkult – Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen“ heißt die spektakuläre neue Sonderausstellung auf Schloss Gottorf in Schleswig. Das Kulturhighlight des Sommers ist bis zum 14. Oktober täglich ab 10 Uhr in der aufwändig eingerichteten Reithalle zu sehen. Sie wurden verehrt, gesammelt, bearbeitet, ihr Anblick verursacht ein schauriges Gefühl und doch üben Schädel […]



Vortrag: Haithabus Untergang

8. Februar 2012 | Von | Kategorie: Termine

Eine Interessante archäologische Vortragsreihe (mit freiem Eintritt) am



29. – 31.7.2011 Wikingertage Schleswig

23. Juli 2011 | Von | Kategorie: Termine

Die Wikingertage Schleswig zählen zu den größten Wikinger-Veranstaltungen Europas: Vom 29. Juli bis 31. Juli 2011 laden hunderte (!) Wikinger aus ganz Europa wieder zu ihrem alljährlichen Fest am Ufer des Ostseefjords Schlei. In Sichtweite von Haithabu, vor 1.000 Jahren die wichtigste Wikingersiedlung Nordeuropas, verwandeln die Nordmänner von heute das neue Veranstaltungsgelände Königswiese (ehemaliges Landesgartenschau […]



Tor im Danewerk entdeckt

29. August 2010 | Von | Kategorie: Kurzes & Aktuelles, Wissenschaft

Nahe Schleswig haben ForscherInnen die 1200 Jahre alte Pforte ins Wikingerreich entdeckt – sie war die einzige Öffnung im Danewerk, dem 30 Kilometer langen Grenzwall der gefürchteten Nordmänner. Der Beweis erstreckt sich unweit des Nord-Ostsee-Kanals. Dort verläuft ein riesiger Wall 30 Kilometer weit quer durch Schleswig-Holstein: Das mächtige Danewerk gilt als größtes Bodendenkmal Nordeuropas. Einen […]



Wikingersiedlung bei Schleswig ausgegraben

19. August 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Archäologen haben in Füsing in der Nähe von Schleswig eine Wikinger-Siedlung aufgespürt, die noch älter ist als Haithabu. Das Archäologenteam unter der Leitung von Andres S. Dobat (Universität Århus) hat hier eine Siedlung aufgespürt, die bereits um das Jahr 700 bestand und damit ein Jahrhundert älter als Haithabu ist. Mit bis zu 100 Häusern besaß […]



Wiedereröffnung des Wikinger- Museums Haithabu

15. März 2010 | Von | Kategorie: Termine

Ab dem 28. März 2010 an wird das Wikinger Museum Haithabu in Schleswig nach sechsmonatigem Umbau endlich wieder der Öffentlichkeit zugänglich sein. Die neue Dauerausstellung wird sowohl bekannte als auch neue Fundstücke präsentieren, die die Entwicklung der Wikingerforschung am Haddebyer Noor anschaulich illustrieren.