Beiträge zum Stichwort ‘ rechtsextrem ’

Wie antisemitisch ist Ásatrú?

8. September 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Heiden, vor allem solche, die es „mit den Germanen haben“, werden oft mit dem Vorwurf konfrontiert, sie seien Antisemiten. Wenn auch der Vorwurf meistens auf einer Reihe weit verbreiteter Klischees zurückzuführen ist und nicht zutrifft, bleibt die unerfreuliche Tatsache, dass es antisemitische Asutrúar („Odinisten“) gibt.

Kann es sein, dass schon die „alten Germanen“ und die „Wikinger“ fremden Kulturen im Allgemeinen und Juden im Besonderen feindlich gegenüber standen? Gab es tatsächlich einen „germanischen Stammesnationalismus“, eine originär germanische Xenophobie und eine „alte Judenfeindschaft“?
Sollte das nicht der Fall gewesen sein, stellt sich damit die Frage, wie denn der Antisemitismus in den germanischen Neopaganismus hineingeraten ist.



Keine Entwarnung

17. August 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die offiziellen Zahlen zu Gewalt von Rechts sind draußen, und es schaut nach wie vor nicht gut aus. Was nicht überrascht, wenn man mitbekommt, wofür seit Jahren die Ressourcen der Stellen ver(sch)wendet werden, die sich um sowas eigentlich kümmern sollte. so meldet die Tagesschau Rechte Schläger verletzen mehr als 450 Personen Im ersten Halbjahr 2008 […]



Verbotene Symbole – Exkurs: „Null Toleranz“

14. August 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Schon seit langem ist Soziologen, aber auch erfahrenen Polizisten und Sozialarbeitern, bekannt, dass geringe informellen Sozialkontrolle zu einer sozialen Desorganisation führt, durch die kriminelles Verhalten begünstigt und verfestigt wird. Darauf bauten James Wilson und George Kelling ihre Theorie des „broken window“ auf: Durch städtebaulichen Verfall in „schlechten Gegenden“ wird die ohnehin schlecht entwickelte Sozialkontrolle weiter geschwächt, was wiederum als Anziehungspunkt für Kriminalität wirkt. […]