Beiträge zum Stichwort ‘ heidnisch ’

Als die Sau noch Göttin war: Wer waren “die Germanen”?

29. Mai 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Wer waren “die Germanen”? Sehr einfach: Es hat sie nie gegeben. Das Wenige, was wirklich über germanische Kultur(en) bekannt ist und bekannt war, taugt seit je allen Außenstehenden zur beinahe beliebigen Projektion. Für den römischen Feldherrn Gaius Julius Caesar waren “die Germanen” einfach jene Barbarenstämme, die östlich des Rheins lebten. Die Stämme westlich des Rheins […]



Als die Sau noch Göttin war: Mythos Religion

29. Mai 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Mythos Religion Noch in den späten (erst in längst christlicher Zeit niedergeschriebenen – und uns allein daher überlieferten) Mythen Islands finden sich die merkwürdigsten Hinweise auf Geschöpfe und Gebräuche, die ebenfalls zu dem, was einst ein Tacitus über „sittsame“ Germaninnen (versus „verderbte“ Römerinnen) zu fabulieren nötig hatte, auffallend wenig passen wollen. Ich denke an Mythen […]



Als die Sau noch Göttin war: Geschichtliches Umfeld

29. Mai 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Geschichtliches Umfeld Germanische und keltische Stämme hatten, ebenso wie die Vorfahren der klassischen griechischen Völker, indoeuropäische Wurzeln, und die liegen in der asiatischen Steppe. Hirtenvölker in grauer Vorzeit wanderten in Abständen von mehreren tausend Jahren aus Asien nach Indien, Mittel- und Nordeuropa ein und vermischten sich mit der dort ansässigen ackerbauenden Urbevölkerung, über die uns […]



Als die Sau noch Göttin war: Germanisches Weltverständnis

29. Mai 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Germanisches Weltverständnis Als die Sau noch Göttin war, hatten´s die Schweine besser – sie wurden nicht mit unliebsamen Menschen verglichen, sondern galten als heilig. Dass Vieh und Volk sich die Schlafräume teilten, mag pragmatische Gründe gehabt haben – es ist halt wärmer im Kabuff, wenn´s draußen schneit und frostet. Parfümfans mögen die Nase rümpfen, doch […]



Kampagne „Heidentum ist kein Faschismus“ trifft Geraer Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus

20. April 2011 | Von | Kategorie: Szene

Pößneck/ Am 19. April folgten vier Vertreter der Kampagne „Heidentum ist kein Faschismus“ einer Einladung des Geraer Jugendpfarrers Michael Kleim zum interreligiösen Dialog in das evangelische Gemeindezentrum der Stadt. Bei diesem ca. zweistündigen Treffen mit dem Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus hatten die H.i.k.F.-Unterstützer die Möglichkeit, die Hintergründe der Kampagne, deren Arbeitsweise, sowie Pläne für das Engagement […]



Biikebrennen in Nordfriesland

29. Januar 2011 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild, Ætt Feature

An den Stränden Nordfrieslands findet am 21. Februar, einen Monat vor der Tag- und Nachtgleiche, das Biikebrennen statt.

Das friesische Wort „Biike“ bedeutet im allgemeine („See-)Zeichen“ (plattdeutsch „Bake“ oder „Beeke“), hier in der besonderen Bedeutung „Feuerzeichen“. Die Feuer gelten als Opferfeuer zum Abschluss der Winterfeste.



Wie heidnische Slawen das Christentum sahen

22. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Normalerweise wird Geschichte von den Sieger geschrieben – die Geschichte der Christianisierung des heutigen Nordostdeutschlands ist keine Ausnahme. Wie sahen die heidnischen Polaben, Westslawen, die im Südosten des heutigen Schleswig-Holstein und im heutigen Mecklenburg lebten, das Christentum? Das englische Portal für mittelalterliche Geschichte Medievalists.net berichtet über einen älteren (aber offensichtlich außerhalb der Fachkreise wenig bekannten) […]



Nazis ziehen Anmeldung ihres „Fest der Völker“ zurück

31. August 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine erfreuliche Nachricht aus Poßneck: Marco teilte mit, dass die Nazis die Anmeldung zum FdV zurückgezogen haben! Heute Vormittag [31. August 2010 MM] teilten die Ordnungsbehörden mit, dass die Anmeldung des so genannten „Fest der Völker“ 2010 vom Anmelder zurückgezogen wurde! Das Aktionsbündnis hält dennoch an ALLEN geplanten Aktivitäten fest! Das Ausfallen des FdV bedeutete […]



Freitag, 10.09.2010: “Good Vibes Festival” in Pößneck

8. August 2010 | Von | Kategorie: Termine

Die Singvøgel freuen sich, das “Good Vibes Festival” in Pößneck eröffnen zu dürfen und damit ihre Solidarität mit dem Pößnecker Bürgerbündnis, das sich so breit wie selten aus Parteien, Gewerkschaften, kirchlichen Organisationen und vielen Kampagnen und Aktionsbündnissen gegen Rechtsradikalismus zusammensetzt und deren Engagement gegen rechtsradikale Umtriebe in ihrer Gemeinde musikalisch direkt vor Ort zeigen zu […]



Warum „Heidentum ist kein Faschismus“?

24. Juli 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Ætt Feature, Ætt-News

Viele Heiden – Hexen, Wiccas, Neokelten, Hellenisten, Neoslawen, Asatruar usw. – distanzieren sich zwar von Rassisten, Nazis und “Völkischen”, bezeichnen sich selbst aber als “unpolitisch”. Das reicht nicht aus! Es ist falsch, zwar “kein Nazi” zu sein, aber aus falscher Toleranz die Rechtsextremen gewähren zu lassen – denn das stärkt die Position der Rechtsextremen. Schon […]