Beiträge zum Stichwort ‘ Heiden ’

Einblicke in die Frankfurter Edda-Sammlung: Wie nordische Götter und Helden bis heute fortleben

19. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Edda – diesen Namen tragen zwei isländische Werke aus dem 13. Jahrhundert. Gemeinsam überliefern sie den größten erhaltenen Schatz an nordischer Mythologie und Heldensage. Gern für „germanisch“ gehalten sind diese Stoffe seit dem 18. Jahrhundert weit über Island hinaus bekannt. Das spiegelt sich auch in den mehr als 1200 Objekten der Edda-Sammlung im Institut für […]



Vorchristlicher Tempel aus Skandinavien in Paderborn

27. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

Im vergangenen Jahrzehnt stießen Forscher in Uppåkra nahe Lund in Südschweden, erstmals auf eine vorchristliche Tempelanlage in Nordeuropa. Bei den umfangreichen Grabungen ab 1997 sind rund 3000 Gegenstände zutage gekommen. Die meisten Funde gehörten in die Epochen von der Germanischen Eisenzeit bis zur Wikingerzeit. Der Zeitraum vom 7. bis 10. Jahrhundert ist besonders stark vertreten. […]



Sind für den Papst Schwule keine vollwertigen Menschen?

10. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zwar gilt Papst Benedikt XIV. als sehr konservativ, aber eine Behauptung, wie er sie laut gaystarnews.com während einer Rede über die Pläne der französischen Regierung, die gleichgeschlechtliche Ehe einzuführen, machte, überrascht in ihre Heftigkeit doch. Während seiner Ansprache vor Bischöfen auf Castel Gandolfo soll er behauptet haben, dass Homosexuelle keine voll entwickelten Menschen seien, weil […]



Feindbildkonstruktion und Heidentum

6. September 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Neulich schrieb ich: Sehr wichtig ist die Beobachtung, dass sie immer auch einen Feind brauchen. Ohne Feindbilder und Schuldzuweisungen funktioniert ihr Weltbild nicht! Mit „sie“ sind „völkische Rassisten“ gemeint. Dass diese Feindbildkonstruktion für „Völkische“, Nazis und „Neue Rechte“ so elementar wichtig ist, weiß ich unter anderem von Miro Jennerjahn, Politologe, „Grüner“ Landtagsabgeordneter in Sachsen und […]



Militärpfaffen und Menschenwürde

13. Juni 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Manchen wir uns nichts vor: die „alten Germanen“ waren kriegerisch. Das ist für Stammesgesellschaften nicht untypisch, was auch eine Warnung an alle sein sollte, die das Leben in Stämmen allzusehr romantisieren. Das schließt nicht aus, dass „Germanen“ auch friedliebend sein konnten. Allzu scharf werden einfache Bauern – die fast die gesamte Bevölkerung ausmachten – nicht […]



Falsche Freunde, falsche Feindbilder

8. Juni 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es ist allbekannt, wird aber gerne verdrängt: Es gibt – nicht nur unter Heiden, sondern z. B. auch unter Goths, unter Mittelalterfreunden, unter Metall-Fans, in der Oi-Subkultur usw. usw. – eine Grau- oder vielleicht genauer Braunzone zwischen „unpolitisch“ und „rechtsextrem“. Wir haben schon einige Male vor dem fatalen Mechanismus der „falschen Solidarität“ und der „falschen […]



Fremde alte Welten – Teil 2: Nordeuropa, wikingerzeitlich

18. Mai 2012 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

(Teil 1: Griechenland, antik) Ein Gespräch im Bürgerhaus Eidelstedt Auf einen anderen Aspekt des Phänomens historischer Kulturen, die „exotischer“ sind, als ihre fiktiven Gegenstücke, stieß ich in einer anderen trauten Runde von Science-Fiction-Fans und -Schaffenden. Es war wieder am Abend nach einem Science Fiction-Con, in diesem Falle dem „4. Hamburger Zellaktivator-Con“. Wir saßen bei Rotwein […]



Verfolgte Christen, verfolgte Heiden?

15. Mai 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Seit einige Jahren beklagen Kirchenvertreter und kirchennahe Politiker eine Christenverfolgung, die in vielen Regionen der Welt statt fände. Unbestreitbar ist, dass in fast allen Ländern der Erde Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen verfolgt und unterdrückt werden. Darunter sind unbestreitbar auch viele Christen. Die Frage ist allerdings, ob diese Christen tatsächlich wegen ihres Glaubens bzw. ihre […]



„Baba Jaga“–Festival 2012

27. April 2012 | Von | Kategorie: Termine

Am 17.-20. Mai 2012 (10 Jahres Jubiläum auf Schloß Limberg, Steiermark, Österreich.) Unterschiedliche spirituelle Traditionen und Lebensanschauungen treffen an diesem Wochenende zusammen um sich Auszutauschen, zu finden, zu Suchen, gemeinsam Rituale zu begehen und sich zu Vernetzen. Dieses Festival ist nicht kommerziell organisiert- Wie jedes Jahr bringen die Vortragenden ihr Wissen und ihre speziellen Traditionen […]



„Hexenpanik“ näher betrachtet

21. März 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Dass „Hexenpanik“ auch heute noch zu unzähligen Morden führt, ist eine erschreckende Tatsache. Mehr noch, dass es Staaten gibt, allen voran muss Saudi-Arabien genannt werden, in denen Hexerei mit dem Tode bestraft wird. Es gibt allerdings auch bei uns, im „aufgeklärten Abendland“, Menschen, die sich nicht nur vor Schadenzauber fürchten, sondern auch annehmen, dass es […]