Alle Beiträge dieses Autors

Vertrieb ein Vulkanausbruch die alten Götter aus Island?

26. März 2018 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Forscher der Universität Cambridge vermuten, dass ein Vulkanausbruch ein Faktor dafür war, dass Menschen in Island den christlichen Glauben annahmen. Die „Völuspá“ („Weissagung der Seherin“) gehört zu den bedeutendsten nordeuropäischen Gedichten des Mittelalters und zu den wichtigsten Quellen der nordischen Mythologie. Der Schlussteil des Gedichtes beschreibt drei Jahre heftiger Kämpfe („Brüder kämpfen gegen Brüder“) und […]



Fröhliche Ostara!

20. März 2018 | Von | Kategorie: Ætt Feature

Auch wenn es in einigen Teilen Europas noch winterlich und frostig ist: Am 20. März 2018 um 17:15 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) fängt der Frühling auf der Nordhalbkugel unseres Heimatplaneten an. Damit beginnt die „helle Jahreszeit“. Von Eibensang ein Liebesbrief, für alle, die Frühlingsgefühle haben oder haben möchten:



Schneiden wir uns „ins eigene Fleisch“?

9. März 2018 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die Stellungnahme zum „Projekt Swastika“ Heiden-TV-Projekt Swastika: Einladung an Nazis und völkische Verharmloser hat der Nornirs Ætt viel Lob, manche konstruktive Kritik, aber vereinzelt auch heftige bis wutschnaubende Schelte eingebracht. Soweit diese Schelte von erkennbar völkisch bis faschistisch gesonnenen Zeitgenossen kommt, verbuche ich sie, als Autor besagter Stellungnahme, als Erfolg: Wenn der Beitrag von dieser […]



„Mit Stämmen ist kein Staat zu machen“ – Teil 2: Vom Stamm zum Staat

23. Februar 2018 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt, Ætt Feature

Im ersten Teil dieser lockeren Reihe befassten wir uns mit den Fragen, was denn eigentlich eine Stammesgesellschaft ist, wie sich „echte“ Stammesgesellschaften von den hierarchischen „Häuptlingstümern“ unterscheiden und was sich hinter dem Schlagwort „Tribalismus“ verbirgt. Er schloss mit dem Fazit, dass Stämme und ganz besonders die expansiven Häuptlingstümer bei der Bildung von Staaten vielfach hinderlich […]



Heiden-TV-Projekt „Swastika“: Einladung an Nazis und völkische Verharmloser

13. Februar 2018 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Odins Auge Artikel, Szene

Thomas „Voenix“ Vömel ist ein begabter Zeichner und ist als Künstler in „Heidenkreisen“ sehr beliebt. Auch ich schätze viele seiner künstlerischen Arbeiten. Nicht alle, da viele seiner Karikaturen unübersehbar sexistisch sind. Und vieles, was es so schreibt und sagt, kommt mir ausgesprochen esobärmlich vor: Unreflektiert und mitunter naiv bis zur Weltfremdheit. Bei vielen von seinen […]



Keine Überraschung: „Erster Brite“ war dunkelhäutig

11. Februar 2018 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Meldung, dass der „Cheddar Man“ dunkle Haut hatte, wäre vor 100 Jahren ernsthaft und vor 50 Jahren ein wenig überraschend gewesen. In das moderne Bild der europäischen Urgeschichte passt sie hingegen gut. Dennoch zeigen sich viele Kommentatoren über diese Erkenntnis überrascht. (Womit ich keineswegs jene rassistischen Kommentatoren meine, bei denen eine „Was uns nicht […]



Haithabu – Frühjahrsmarkt 2018

8. Februar 2018 | Von | Kategorie: Termine

Der erste Haithabuer-Wikingermarkt der Saison findet vom 30. März bis 2. April 2018 bei den Wikinger-Häusern am Haddebyer Noor statt. Wie immer gibt es viele Angebote für große und kleine Hacksilberbeutel! Den Flyer zum ‚runterladen gibt es -> hier. Wo? Wikinger-Museum Haithabu Haddeby bei Schleswig Am Hadebyer Noor 24866 Busdorf Einzelkarte: 7,- €, Familienkarte 15,- […]



1000 (in Worten: Eintausend)

18. Januar 2018 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Dieses ist der 1000. Beitrag auf nornirsaett.de! Nein, tausend Artikel und Aufsätze auf unserer Webpräsenz sind das leider noch nicht. Es sind 1000 Beiträge, zu denen ja auch kurze Meldungen über längst nicht mehr relevantes Geschehen gehören. Außerdem sind bei uns längere Texte oft in mehrere Teile aufgegliedert, was die Gesamtzahl der Beiträge nach oben […]



„Mit Stämmen ist kein Staat zu machen“ – Stammesgesesellschaften und Tribalismus

4. Januar 2018 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

„Stämme“ genießen unter Heiden einen guten Ruf, was sicher auch daran liegt, dass die oft durch die rosafarbene Verklärungslinsen betrachteten „germanischen“, „keltischen“, „slawischen“ Ahnen aus vorchristlicher Zeit in Stammesgesellschaften lebten. Die allseits beliebten amerikanischen Ureinwohner alias „Indianer“ waren und sind ebenfalls, mit etlichen Ausnahmen (Azteken, Mayas, Tolteken, Inka usw. ) in Stämmen organisiert. „Stamm“ hat […]



Ansprache des Bundesresidenten zum neuen Jahr

1. Januar 2018 | Von | Kategorie: Fun & Mumpitz, Ætt Feature